×
The harbour of Embiez
embize

DER HAFEN SAINT-PIERRE DES EMBIEZ - Ville de Six-Fours-Les-Plages

*Dynamischer Hafen
*Familiärer Hafen
*Natürlicher Hafen

UMWELTZEICHEN

UMWELTZEICHEN

Hôtel
Appartement
Apt. Premium
icone1
43°O4,9 N
5°47,1'E
icone1
POINT DU CANOUBIE
FI(4) WR. 4S 3M 9-7 M
icone1
KANAL
VHF-9
icone1
GRAND ROUVEAU
OC(2).645M15M
icone1
MAX 40 METER
icone1
3 METER

ENTDECKEN SIE EINES DER SCHÖNSTEN KÜSTENGEBIETE. .

PRÄSENTATION

Der Hafen Saint-Pierre des Embiez verfügt über 750 Ankerplätze, an denen die Schiffe das ganze Jahr über, für einen Zwischenstopp oder eine Überholung des Schiffes ankern können. Er ist täglich rund um die Uhr geöffnet und bietet das ganze Jahr über zahlreiche praktische Serviceleistungen für Sportbootfahrer: Wachdienst, Betankung, Lebensmittelladen, Schiffsbedarf, Reparaturbereich …

port des embiez

GESCHICHTE

Der Hafen Saint-Pierre des Embiez wurde in den 60er Jahren dank Paul Ricard aus der Taufe gehoben. Paul Ricard erwarb die Île des Embiez 1958, 1960 begann er mit dem Bau des Hafens, der zunächst trocken in den ehemaligen Salinen im Norden der Insel ausgehoben wurden. Das Hafenbecken wurde 1963 mit Wasser gefüllt und in den 70er Jahren nach Osten hin erweitert.

EIN HAFEN AN EINEM ATEMBERAUBENDEN REISEZIEL

Als Paul Ricard die Île des Embiez erwarb, ließ er zunächst den Hafen ausheben, dann siedelte sich rund um den Hafen das Leben an mit:

♦ Restaurants
Ein Restaurant ist das ganze Jahr über geöffnet und mehrere Verpflegungsmöglichkeiten werden in der Sommersaison geboten: Bäckerei mit Snackangebot, Brasserien, Foodtruck, Gourmet-Restaurant … Finden Sie alle praktischen Informationen (Öffnungszeiten, Menüs, Buchung …) im Reiter Restaurants der Rubrik „SEHEN & ERLEBEN“.

♦ Geschäfte
Souvenirshop, Strandboutique, Supermarkt (ganzjährig geöffnet), Bars, Weinladen, Schiffszubehör …

♦ Der Dorfplatz mit Animationen
In der Sommersaison ist der Dorfplatz Ort für alle möglichen Veranstaltungen: Konzerte, Markt, Open-Air-Kino, Thementage (Stände, Ausstellungen …) usw. Das aktuelle Programm finden Sie in unserem Kalender in der Rubrik „SEHEN UND ERLEBEN“.

♦ Aktivitäten
Für Groß und Klein stehen im Sommer zahlreiche Aktivitäten für Spiel und Spaß auf dem Programm. Verleih von Fahrrädern und Tretmobilen, kleiner Zug, Wassersportaktivitäten (Kajak, Paddle, Optimist …), Bouleplatz, Tauchen, Tennisplätze, Aquarium & Museum … Sie finden alle Informationen im Reiter „SEHEN & ERLEBEN“.

EINRICHTUNGEN UND SERVICELEISTUNGEN

Der Hafen Saint Pierre des Embiez, eine perfekter Anlegestelle bei jedem Wind und jedem Wetter, verfügt über 750 Ankerplätze und bietet bis zu 150 Booten (Segel- oder Motorbooten) Platz für einen Zwischenstopp in der Bootssaison.

Vor Ort finden die Sportbootfahrer, die ihr Boot das ganze Jahr über hier liegen haben oder nur einen Zwischenstopp einlegen, Strom und Wasser an allen Anlegeplätzen sowie zahlreiche und gut ausgestattete Sanitäranlagen. Zwei Bereiche zum Geschirrspülen sowie ein Waschsalon, ein Supermarkt und ein Laden für Bootszubehör stehen den Gästen ebenfalls zur Verfügung. Des Weiteren steht ein kostenloses WLAN-Netz zur Verfügung und die Hafenmeisterei bietet den Service einer Poststelle. Auch wird jeden Sommer eine Rettungsstation eingerichtet.

Die Hafenmeisterei organisiert verschiedene Veranstaltungen für die Sportbootfahrer wie beispielsweise den Tag der „Seeverkehrssicherheit“ in Zusammenarbeit mit der SNSM (Seenotrettungsgesellschaft) sowie den „BiodiverSea Day“, an dem die Küste, der Hafen, die Salinen und die Wanderwege gereinigt werden.

EINER DER BESTEN ANLAUFHÄFEN AN DER CÔTE D’AZUR

Dank seiner verschiedenen Einrichtungen, der angebotenen Serviceleistungen, seiner Umweltpolitik (siehe Reiter Umweltschutz) sowie der Qualität, den die Umgebung der Île des Embiez bietet, ist der Hafen Port Saint Pierre als einer der besten Anlaufhäufen an der Côte d’Azur bekannt und berühmt.

PRAKTISCHE INFOS

HAFENMEISTEREI - Kanal VHF 9

+ 33 (0)4 94 10 65 21 / capitainerie@paul-ricard.com

île des Embiez, 83140 SIX FOUR LES PLAGES

DER HAFEN IN ZAHLEN

– 750 Ankerplätze
– Bis zu 150 Schiffe pro Tag in der Saison für einen Zwischenstopp
– Schiffe bis 40 Meter lang, 7,5 Meter breit und 3 Meter Tiefgang
– Sanitäranlagen an 3 Stellen im Hafen
– 2 Bereiche zum Geschirrspülen
– Betankung rund um die Uhr möglich (Diesel und SP95)
– Reparaturbereich (mit 35-Tonnen-Kran), Slipanlage

ANLEGESTELLE

Der Hafen Saint Pierre des Embiez bietet Segel- oder Motorbooten einer Länge von bis zu 40 Metern und einem Tiefgang von bis zu 3 Metern für das ganze Jahr oder auch nur ein paar Tage einen sicheren Ankerplatz.

Kostenloser Liegeplatz für ein paar Stunden tagsüber, wenn der Hafen nicht überfüllt ist.

JAHRESLIEGEPLATZ 
Ein Jahresvertrag mit dem Hafen Saint Pierre des Embiez eröffnet den Zugang zur Versorgung mit Wasser und Strom, den Zugang zu den Sanitäranlagen sowie eine namentliche Jahreskarte für die unbegrenzte Fährüberfahrt zur Île des Embiez. Die Verbindung von Le Brusc in Six Fours funktioniert das ganze Jahr über, während die Fähren von Sanary nur im Juli und August in Betrieb sind. Allen Familienmitgliedern werden Jahreskarten zu Vorzugstarifen angeboten.

Wenn Sie mit Ihrem Schiff auf der Île des Embiez vor Anker gehen möchten, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus, damit wir Sie auf unsere Warteliste setzen können.

ZWISCHENSTOPP 
Die Sportbootfahrer, die das ganz Jahr über im Hafen liegen oder für einen Zwischenstopp Saint Pierre des Embiez anlaufen, schätzen und genießen den Zauber des Reiseziels. Die autofreie Insel ist der ideale Urlaubsort. Profitieren Sie vor Ort von den zahlreichen Restaurants, Aktivitäten, Geschäften, Veranstaltungen … sowie von atemberaubenden Aus- und Rundblicken, einer Vielzahl an unberührten Stränden und kleinen Buchten, die von kristallklarem Wasser umspült werden.

Jede Buchungsanfrage für einen Zwischenstopp muss die folgende Vorgehensweise beachten, die in diesem Dokument beschrieben wird: VORGEHENSWEISE FÜR DEN ANTRAG AUF EINEN ZWISCHENSTOPP IM HAFEN SAINT PIERRE DES EMBIEZ

REVISIONSWERFT

Der hinter der Hafenmeisterei gelegene Reparaturbereich (zementiert, mit Kran und Lagerböcken) im Hafen Saint Pierre des Embiez verfügt über einen 35-Tonnen-Kran und bietet das ganze Jahr über verschiedene Serviceleistungen.

SERVICELEISTUNGEN KIELHOLEN

– Reinigung des Kiels
– Antifouling-Anstrich
– Kranarm
– Aufhängung

Eine Sammelstelle für Sondermüll (verschmutzte Lappen, Farbdosen, Altöle und -fette, Batterien …) steht den Sportbootfahrern ebenfalls rund um die Uhr zur Verfügung.

SERVICELEISTUNGEN AUF DER INSEL

Während der Überholung Ihres Schiffes können Sie je nach Jahreszeit in einer der Unterkünfte der Île des Embiez (4-Sterne-Hotel und Ferienwohnungen) logieren und kommen so in den Genuss aller Einrichtungen, Serviceleistungen und Animationen, die auf der Insel geboten werden.

Für weitere Informationen können Sie sich gerne jederzeit an uns wenden.

DIE UMWELTPOLITIK DES UNTERNEHMENS SOCIÉTÉ PAUL RICARD

AKTUAL. am 13.02.2019

Unser Unternehmen SOCIÉTÉ PAUL RICARD hat sich für die Verwaltung seines Sportboothafens auf der Île des Embiez seit 2004 einer nachhaltigen Entwicklung verschrieben.
Unsere in diesen 14 Jahren erhaltenen und erneuerten Zertifizierungen ISO 14001 und ACJ 81-030 „Ports Propres“ – Sauberer Hafen, bescheinigen die kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistung.

Die Berücksichtigung der Umweltbelange ist integraler Bestandteil aller unserer Entscheidungen und jeder Sportbootfahrer, Mitarbeiter oder Lieferant wird zu einem Akteur unseres globalen Konzepts, das die Verbesserung der Umwelt unserer Insel und die Begrenzung der Auswirkungen des Hafens und seiner damit verbundenen Tätigkeiten zum Ziel hat.

Um unserem Wunsch der Bewahrung der Artenvielfalt Ausdruck zu geben, haben wir beschlossen, den neuen Standard ACJ81-032 „Ports propres actifs en biodiversité“ (Sauberer Hafen, engagiert für die Artenvielfalt) in unser Umweltmanagementsystem zu integrieren.

Unsere Engagements für die kontinuierliche Verbesserung unserer Umweltleistung sehen wie folgt aus:
– Management, das die Einhaltung unserer Compliance-Anforderungen gewährleistet,
– Ermittlung, Bewertung und Beschränkung aller signifikanten Auswirkungen unserer Tätigkeiten auf die Umwelt,
– Ergreifung geeigneter Umweltschutzmaßnahmen, um Wasser, Luft, Erde und die Artenvielfalt zu erhalten, insbesondere durch die Verhinderung von Verschmutzung und Emissionen in die Umwelt,
– Responsibilisierung des gesamten Personals für den Umweltschutz,
– Kommunikation mit allen beteiligten Parteien hinsichtlich der Methoden und Ziele unserer Umweltpolitik.

Dank der Einhaltung dieser Engagements ist es der SOCIÉTÉ PAUL RICARD möglich, als proaktives Unternehmen auf dem Gebiet des Umweltschutzes anerkannt zu sein.
Dazu ist jedoch auch die Aufrechterhaltung eines starken Engagements aller unserer Mitarbeiter und ihrer Betreuung im Alltag erforderlich.
Diese Politik und unsere Umweltziele werden anlässlich der jährlichen Managementprüfung überarbeitet.

Der Hafen Saint Pierre des Embiez engagiert sich seit 2004 für den Umweltschutz.
Dank konkreter Aktionen und der tagtäglichen Arbeit der Mitarbeiter sowie der aktiven Beteiligung der Sportbootfahrer an der Verbesserung der Umwelt und der Reduzierung ihrer Umwelteinflüsse, verfügt der Port des Embiez über verschiedene anerkannte Umweltzertifizierungen und Label.

DIE ZIELE DES HAFENS
– Management und Reduzierung des Abfallaufkommens und Förderung der Mülltrennung: Behälter für die Mülltrennung rund um den Hafen, Sammelstelle für Sondermüll
– Management der Abwässer und Begrenzung ihrer Ableitung sowie kleinerer Verschmutzungen, die von den Booten stammen (Treibstoff, Fäkalientank, Ablaufwasser …): Reparaturbereich mit Schadstoffrückhaltung, moderne, saubere und komfortable Sanitäranlagen
– Reduzierung der Ressourcennutzung (Wasser, Strom …): LED-Straßenbeleuchtung, umgehende Reparatur von Lecks, Verbrauchsüberwachung
– Schutz der Artenvielfalt: Installation und wöchentliche Kontrolle der Biohuts – Fisch-Kinderstuben

LABELS UND ZERTIFIZIERUNGEN

– ISO 14001

Der Port Saint Pierre des Embiez ist der erste Hafen im Departement Var, der nach ISO 14001 zertifiziert wurde. Bei dieser Norm handelt es sich um eine internationale Umweltmanagementnorm. Es geht darum, die Auswirkungen des Hafens auf seine Umwelt zu ermitteln und Verfahren und Werkzeuge einzurichten, um diese Auswirkungen zu reduzieren.

– PORTS-PROPRES – ACTIF EN BIODIVERSITÉ – SAUBERE HÄFEN, ENGAGIERT FÜR DIE ARTENVIELFALT

„Ports Propres“ ist eine europäische Norm für das Umweltmanagement in Häfen, die einen Kriterienkatalog für die entsprechenden vorgeschriebenen Umweltstandards eingerichtet hat. Dazu gehören:

– Reparaturbereich mit Schadstoffrückhaltung, um das Abfließen von Schmutzwasser ins Meer zu verhindern
– Bereitstellung einer Sammelstelle für Sondermüll
– Einsatz einer Pumpe für Schwarzwasser
– Bereitstellung von gut gewarteten Sanitäranlagen in ausreichender Menge für die Sportbootfahrer
– Eine verstärkte Sensibilisierung der Sportbootfahrer und Sportbootprofis, um die guten Praktiken zu fördern
– Ausbildung der Mitarbeiter der Hafenmeisterei

– BLAUE FLAGGE

Dieses europäische Label für die Umweltqualität verfügt ebenfalls über einen Kriterienkatalog mit den Anforderungen, die für den Umweltschutz eingehalten werden müssen. Dazu gehören:
– Das Angebot der Mülltrennung
– Die Einrichtung von Aktionen für die Umweltbildung
– Die Gewährleistung einer guten Wasserqualität

SENSIBILISIERUNG DER SPORTBOOTFAHRER
Die Sportbootfahrer im Port Saint Pierre des Embiez, die auf einen Zwischenstopp vorbeischauen oder das ganze Jahr über hier mit ihrem Boot liegen, verpflichten sich gemeinsam mit uns zur Einhaltung der 7 goldenen Regeln für den Umweltschutz und das gute Miteinander:

1- Ich benutze die Abfalleimer und sortiere den Abfall
2- Ich bringe meinen Sondermüll zur Sammelstelle (Motoröle, Lacke und Farben, Mineralöl, Lösungsmittel, verunreinigter Abfall …)
3- Ich benutze eher die Sanitäranlagen des Hafens als meine Bootstoilette
4- Ich reduziere meinen Wasserverbrauch, vor allem in puncto Waschen des Bootes
5- Ich benutze Produkte, die der Meeresumwelt am wenigsten schaden
6- Ich respektiere meine Mitmenschen, vor allem in Bezug auf Lärm
7- Auf der Insel führe ich meinen Hund an der Leine und ich hebe seine Hinterlassenschaften auf – Hundekotbeutel sind in der Hafenmeisterei und am Infopunkt erhältlich

DIE PARTNERSCHAFT MIT DEM INSTITUT OCÉANOGRAPHIQUE PAUL RICARD
Das Institut Océanographique Paul Ricard spielt für die Mitarbeiter der Hafenmeisterei die Rolle des Sachverständigen und Beraters. Gemeinsam ergreifen sie Maßnahmen für die Sensibilisierung und den Schutz der Meeresumwelt. Dazu gehören: Vorträge, der „BiodiverSea Day“, die Vorführung von Filmen und Dokumentarfilmen über den Umweltschutz sowie die Einrichtung und die Kontrolle der Biohuts.

DIE BIOHUTS
„Der Biohut® ist ein künstlicher Lebensraum, der die Ökosystemleistung der Fischaufzucht wiederherstellen soll, indem Postlarven und Jungfische vor Fressfeinden geschützt werden und so effektiv zur Entwicklung der adulten Population beitragen können. “ (Quelle: Ecocéan). Im Rahmen des SAR-LAB-Programms beherbergt der Hafen Saint-Pierre des Embiez heute 95 Biohuts verschiedenster Art, die unter den Pontons, am Ufer, längs der Molen usw. installiert wurden. Die wöchentliche Kontrolle wird vom Institut Océanographique Paul Ricard mittels einer biologischen Erhebung durchgeführt. Lesen Sie die von Ecocéan herausgegebene Broschüre über Biohuts

Newsletter Registrieren Sie sich jetzt